Fachschule

Die Fachschule bildet gemäß Kultusministerkonferenz für Positionen im mittleren Management aus. Die Ausbildung dauert zwei Jahre. Der Abschluss als staatlich geprüfte Bekleidungstechnikerin/ staatlich geprüfter Bekleidungstechniker bzw. als staatlich geprüfte Bekleidungsdesignerin/ staatlich geprüfter Bekleidungsdesigner ist dem Niveau 6 des Deutschen Qualifikationsrahmens (DQR) zugeordnet. Im Rahmen der Ausbildung können zusätzliche Qualifikationen erworben werden. Die Fachschule ist eine Einrichtung des tertiären Bildungssektors.​​

Fachschule für Gestaltung / Fachrichtung Bekleidungsdesign

Die Ausbildung dauert 2 Jahre. Im Rahmen der Ausbildung können zusätzliche Qualifikationen erworben werden.

​1. Ausbildungsabschnitt: allgemeine und fachliche Grundlagen
2. Ausbildungsabschnitt: schwerpunktbezogene Vertiefung

» Bekleidungsdesign

Fachschule für Technik / Fachrichtung Bekleidungstechnik

Die Ausbildung dauert 2 Jahre. Im Rahmen der Ausbildung können zusätzliche Qualifikationen erworben werden.

​1. Ausbildungsabschnitt: allgemeine und fachliche Grundlagen
2. Ausbildungsabschnitt: schwerpunktbezogene Vertiefung

» Bekleidungstechnik​​

Im Rahmen der Ausbildung können zusätzliche Qualifikationen erworben werden.

Absolventen der Fachschule für Bekleidungstechnik der Frankfurter Schule für Bekleidung und Mode
sind in Unternehmen der Bekleidungsbranche in allen Managementebenen anzutreffen.

Zusätzliche Qualifikationen

Mit dem Abschluss kann durch eine Zusatzprüfung die Fachhochschulreife erworben werden.
Im 2. Ausbildungsabschnitt kann durch eine Zusatzprüfung die Ausbildereignungsprüfung abgelegt werden.
Durch einen Zusatzkurs kann unterrichtsbegleitend der REFA-Grundschein erworben werden.

Frankfurter Schule für Bekleidung und Mode