Fachoberschule Form B

Die Fachoberschule führt zur Fachhochschulreife. Unabhängig vom gewählten Schwerpunkt in der Fachoberschule kann man im Anschluss an diese Ausbildung an jeder Fachhochschule studieren.

Aufgenommen werden können Schülerinnen und Schüler die, zusätzlich zum mittleren Bildungsabschluss, eine Abschlussprüfung in einem anerkannten Ausbildungsberuf aus dem Bereich Textiltechnik und Bekleidung oder den Abschluss einer mindestens zweijährigen einschlägigen Berufsausbildung vorweisen können. Das Abschlusszeugnis muss einen Notendurchschnitt von 3,0 aufweisen.

In der Organisationsform B dauert die Ausbildung ein Jahr. Der Aufbau entspricht dem Unterricht der Klasse 12.


Stundentafel Klasse 12:

Pflichtbereich: Fachrichtungsübergreifend

Allgemeiner Lernbereich: Deutsch

Unterrichtsinhalte:

  • Einführung in die Literaturgeschichte
  • Präsentationen
  • Interpretation literarischer Texte am Beispiel verschiedener Gattungen (z.B. Novelle und Roman)
  • Analyse von Sachtexten und Argumentationsaufsatz (Erörterung)
  • Theaterbesuch

Allgemeiner Lernbereich: Politik

Unterrichtsinhalte:

  • Verstehen von juristischen Texten am Beispiel des Familienrechts
  • Wirtschaftsordnungen und Wirtschaftsformen
  • Politische Wirtschaftstheorien
  • Ziele der Wirtschaftspolitik
  • Fiskalpolitik
  • Referate zu aktuellen politischen Themen unter Einbeziehung historischer Ereignisse

Allgemeiner Lernbereich: Englisch

Unterrichtsinhalte:

  • Interpretation kurzer literarischer Texte (short stories, fables, one-act-plays)
  • Lesen und Interpretation eines Romans
  • Filmanalyse
  • Comment-writing zu Themen des alltäglichen Lebens
  • Vokabelarbeit
  • Einsprachiges Wörterbuch

Allgemeiner Lernbereich: Mathematik

Unterrichtsinhalte:

  • Differenzialrechnung (Grenzwerte, Stetigkeit, Extremwertberechnung, Krümmungsverhalten, Kurvenuntersuchung)
  • Rekonstruktionen von Funktionen mit vorgegebenen Eigenschaften
  • Integralrechnung (Flächeninhalte und bestimmtes Integral, Integrationsregeln, Stammfunktion, Flächen zwischen zwei Funktionen)

Allgemeiner Lernbereich: Naturwissenschaften

Allgemeiner Lernbereich: Religion/Ethik

Allgemeiner Lernbereich: Sport

Pflichtbereich Fachrichtungsbezogen

Themen- und Aufgabenfeld 12.1: Technik und Mode

verbindliche Unterrichtsinhalte:

Textile Flächen

Garne

Konstruktion, Veredelung

Stichworte und Hinweise:

Materialauswahl (Garn, textile Fläche)
nach modischen und technologischen Kriterien
Eigenschaften, Verwendung, Pflege

modische Tendenzen

Entwickeln von Trendboards

Innovative Entwicklungen

Intelligente Textilien
Neue Technologien
Neue Konstruktionen
Funktionsbekleidung

Themen- und Aufgabenfeld 12.2: IT-Systeme (Präsentation)

verbindliche Unterrichtsinhalte:

Bürotypische und branchenübliche Software

Stichworte und Hinweise:

Dateiverwaltung
Datenaustausch
Datenschutz

z.B. Textverarbeitungsprogramme, Grafikprogramme, Präsentationsprogramme, Bildbearbeitungsprogramme

Informationsbeschaffung und Kommunikationsmöglichkeiten

z.B. Internet, E-Mail, Dokumentation, Englische Fachsprache

Ergonomische, soziale und ökologische Aspekte

Themen- und Aufgabenfeld 12.3: Projektarbeit

verbindliche Unterrichtsinhalte:

Projektauftrag

Stichworte und Hinweise:

Problemanalyse eines schwerpunktbezogenen Projektauftrags
Projektziele
Projektorganisation
Brainstorming

Projektplanung

Projektstrukturplan
Gantt-Diagramm
Projektablauf- und Terminplan

Projektdurchführung

Dokumention: Protokolle und Berichte
Produktdokumentation

Teamorientiertes Arbeiten
Nutzung aktueller Medien

Projektabschluss

Projektpräsentation
Projektbeurteilung
Evaluation

Themen- und Aufgabenfeld 12.4: Gestaltungsanalyse

verbindliche Unterrichtsinhalte:

Elemente der Farbgestaltung

Stichworte und Hinweise:

Farbwahrnehmung,
Farbtheorie,
Farbkombination,
Farbwirkung,
Farbkontraste,
Farbkombinationen,
Farbtypen

Elemente der Formgestaltung

Formelemente,
Formanordnung,
Formbeziehung,
Formgebung

Wahlpflichtbereich Fachrichtungsbezogen

Themen- und Aufgabenfeld 12.5.1: Kostümgeschichtliche Studien

verbindliche Unterrichtsinhalte:

Historische Kostümepochen
Bekleidungsformen
Accesoires
Gestaltungselemente
Zeitgeist
Schönheitsideale
gesellschaftliche und politische Rahmenbedingungen

Stichworte und Hinweise:

exemplarisch ausgewählte Epochen
Bezug zu zeitgenössischen Designerinnen und Designern


Themen- und Aufgabenfeld 12.5.2: Modezeichnen

verbindliche Unterrichtsinhalte:

Modeskizze

Stichworte und Hinweise:

Körperproportionen

Modellentwurf

Aufbau einer Figurine

Technische Zeichnung

Bekleidungsformen

Modellillustration

Formelemente und Verzierungen
Detailzeichnungen
Gestaltungsgrundsätze
Trendanalyse

Themen- und Aufgabenfeld 12.5.3: Computergestütztes Zeichnen

verbindliche Unterrichtsinhalte:

Objekte zeichnen

Stichworte und Hinweise:

Grundformen zeichnen
Linien und Kurven zeichnen

Objekte erarbeiten

Objekte anordnen, ändern, gruppieren, kombinieren, ausrichten

Füllungen und Umrisse

Farbverlauf und Musterfüllungen

Bekleidungsgrundformen und Abwandlungen

Abwandlung einfacher Modelle durch Flächengestaltung

Modedarstellungen auf einer Grundfigurine

Erstellen einer Grundfigurine

Verwendung von Stoffmuster

Rock, Hose, Bluse, Jacke, Kleid
Modellvariationen mit modischen Details

Themen- und Aufgabenfeld 12.5.4: Experimentelles Gestalten

verbindliche Unterrichtsinhalte:

Gestaltung von Bekleidung oder Accesoires unter Verwendung ungewöhnlicher Materialien

Stichworte und Hinweise:

praktisches Arbeiten mit z.B. Plastikfolie, Papier, Draht, Stoffreste, Naturmaterialien

Präsentation

Verfremdung von Materialien
z.B. Vortrag, Ausstellung, Messestand, Modenschau
Dokumentation der Konzeption

Themen- und Aufgabenfeld 12.6.1: Betriebsorgansiation

verbindliche Unterrichtsinhalte:

Aufbauorganisation

Stichworte und Hinweise:

Arbeitssystem
Stellen- und Abteilungsgliederung
Stellenbeschreibung
Leitungssysteme, Organisationspläne

Ablauforganisation

Arbeitsablauf, Art- und Mengenteilung
Ablaufprinzip
Hilfsmittel: Arbeitssystemanalyse, Arbeitsplan, Netzplantechnik, Flussdiagramm

Themen- und Aufgabenfeld 12.6.2: Chemische und physikalische Prozesse

Waschmittel

Seifen, Tenside, Waschhilfsmittel
Eigenschaften, Waschwirkung
Zusammenwirken von Zeit, Temperatur, Chemie, Mechanik

Waschverfahren

Zusammenwirken von Zeit, Temperatur, Chemie, Mechanik
Waschvorschriften, Waschempfehlungen

Farbstoffe

synthetische und natürliche Farbstoffe

Färbeverfahren

Vorbehandlungsverfahren, Bleichen, optisches Aufhellen

Themen- und Aufgabenfeld 12.6.3: Textilphysik

verbindliche Unterrichtsinhalte:

Maschinenelemente und deren Zusammenhänge

Stichworte und Hinweise:

Grundlagen der Mechanik, Elektrik
Kraftübertragung bei Betriebsmitteln der Textil- und Bekleidungsindustrie z.B. Getriebe, zahnräder, Schaltungen

Themen- und Aufgabenfeld 12.6.4: Schnittkonstruktion

verbindliche Unterrichtsinhalte:

Bekleidungsgrundschnitt

Stichworte und Hinweise:

Größensysteme
Funktionen der Konstruktion z.B. Punkt, Linie, Kurve, Kreis
Abnäherausfall berechnen

Modellabwandlung

Körperproportionen
Kopieren, Schieben, Drehen

produktionsreife Fertigstellung von Schnittteilen

Begriffe der Gradierung

(Aus dem Angebot des fachrichtungsbezogenen Wahlpflichtunterrichts der Klasse 12 müssen 3 Kurse belegt werden.)

Frankfurter Schule für Bekleidung und Mode